Alle Artikel mit dem Schlagwort: Einladung

world ibd day 2019 at - Welt-CED-Tag & 40 Fakten über Morbus Crohn

Welt-CED-Tag & 40 Fakten über Morbus Crohn

Jedes Jahr am 19.05. wird der Welt CED Tag gefeiert. Einer der Gedenktage, die man nur kennt, wenn man aktiv oder passiv davon betroffen ist. In diesem Fall von CED – Chronisch entzündlicher Darmerkrankung, wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa. Das sind auf der aktiven Seite in Österreich mindestens 80.000 Menschen. Passiv, also in Form von Angehörigen, Zugehörigen, Freunde und Kollegen sind es viel, viel mehr. Denn chronische Erkrankungen betreffen immer auch das Umfeld der Erkrankten.

Also wird gefeiert. Damit auch die, die dieses „CED“ nicht kennen, etwas darüber wissen und mehr erfahren.
Was die wenigsten wollen.
Weil den meisten Menschen Erkankungen, die sie nicht betreffen, naturgemäß (…PARDON…) am Arsch vorbei gehen. Was in Bezug auf chronisch entzündliche Darmerkrankungen auch wieder etwas philosophisch Heiteres hat.

MiAmitIvanundIgor 001 e1518433296310 - Igor, Ivan und eine Buchverlosung mit Smile-Garantie

Igor, Ivan und eine Buchverlosung mit Smile-Garantie

Gestatten, ich möchte euch zwei neue Begleiter in meinem Leben vorstellen:

Igor, am linken Arm
Ivan, am rechten Arm

Meine Ellbogengelenke und die Rundummuskulatur haben sich, aus nicht nachvollziehbaren, mir bis dato unbekannten Gründen, dazu entschlossen, dauerhaft in den Schmerzstreik zu treten. Epicondylitis oder Golfer-Ellbogen, nennt das der Sportarzt, und meint, dass den nicht nur GolferInnen bekommen.
Was mich wenig tröstet. Ich spiele weder Golf noch Tennis, bewege mich moderat, versuch nix zu übertreiben … keine Ahnung warum dieses Nobelaua bei mir eingezogen ist.

Damit das Übel sich wieder zurückbildet gibt es Physiotherapieübungen, Anti-Schmerzsalbe in zweierlei Gestalt und eben Igor und Ivan: Meine beiden Schienen, die ich mir schon vor dem Teetassenheben in der Früh an die Unterarme schnalle und erst abends, beim Schlafengehen, wieder abnehme.

LieberHerrCrohnBuch - Der Lange Tag des Darms, der liebe Herrn Crohn und ich

Der Lange Tag des Darms, der liebe Herrn Crohn und ich

LangerTagDesDarms_FlyerIch freue mich sehr: Am Sa., 11. Juni 2016, ist wieder der Lange Tag des Darms, zum zweiten Mal, und wieder im Museumsquartier in Wien. Das allein ist schon toll, weil es zeigt, dass unser Bauchmotor endlich etwas mehr Wertschätzung bekommt.

ABER ich freue mich auch zusätzlich sehr, weil ich eingeladen wurde, am Vormittag aus meinem Buchmanuskript ein paar Briefe an den Lieben Herrn Crohn vorzulesen 🙂
UUUND: einige meiner Zeichnungen werden ausgestellt! 🙂

Außerdem gibt es ein 20m langes, begehbares Darmmodell, man kann an einer Puppe koloskopieren üben und es gibt jede Menge Fachvorträge zu den Schwerpunktthemen

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Darm und Psyche
  • Ernährung, Mikrobiom und Krebsvorsorge
  • Darmbakterien

Weiters: Präsentationen der Selbsthilfegruppen, interaktive Stationen und Informationsstände…